Startseite Leistungen Venenerkrankungen
  • Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Venenerkrankungen PDF Drucken

Venenerkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt. Jeder zweite bis dritte Erwachsene ist davon betroffen.
Ursächlich hierfür sind neben einer Veranlagung eine Gewichtszunahme (z.B. während der Schwangerschaft) und mangelnde Bewegung.

Man unterscheidet zwischen störenden Venenerkrankungen wie Besenreiser einerseits und Krampfadern andererseits, die einer frühzeitigen Behandlung bedürfen, da diese Erkrankung sonst fortschreitet.
Hierzu führen wir eine nicht schmerzhafte Diagnostik mittels Lichtmessungen und Ultraschalluntersuchungen durch, um gemeinsam mit dem Patienten die optimale Behandlung festzulegen.

Unbehandelt können daraus aber schwere Erkrankungen entstehen, z. B. Krampfadern, offene Beingeschwüre und Lungenembolie.

Diagnostik

Zur Abklärung von Beschwerden im Bereich der Beine und von Krampfadern führen wir folgende Untersuchungen durch:

  • Bi-direktionale Ultraschalldiagnostik
  • Lichtreflexionsrheographie

Hiermit stellen wir die Ursache und die Ausprägung fest und können anschließend eine abgestimmte Behandlung durchführen. Wir führen die Verödungsbehandlung („Wegspritzen“) in unserer Praxis durch.