Startseite Leistungen Lasertherapien
  • Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Lasertherapien PDF Drucken

Die Einführung der supergepulsten CO2-LASER-Technologie hat die ästhetische Medizin um ein modernes, gewebeschonendes Verfahren zur Behandlung von ästhetisch störenden Hautveränderungen und altersbedingten Unregelmäßigkeiten der Haut bereichert.
Mit Hilfe des CO2-LASERS wird das störende Gewebe mit einem Lichtstrahl von höchster Präzisison verdampft (Vaporisation). Die Lichtenergie wird in sehr kurzen Pulsen von weniger als einer Tausendstelsekunde auf die Haut geleitet. Das hat zur Folge, dass das umliegende Gewebe maximal geschont und nicht beeinträchtigt wird. Damit ist das Risiko der störenden Narbenbildung äußerst gering. Sehr schöne kosmetische Resultate mit kurzer Heildauer werden erzielt.

Was wird mit dem CO2-LASER behandelt ?

Im Prinzip können sämtliche Hautunebenheiten (einfach gesagt: alles was von der Haut absteht) mit dem CO2-LASER behandelt werden, wie z.B.:

  • Präkanzerosen (Vorstufen von Hautkrebs)
  • Lichtinduzierte Hautschädigungen
  • Vulgäre Warzen, Feigwarzen, Stielwarzen, Dellwarzen
  • Gutartige Neubildungen der Hautoberfläche
  • Fetteinlagerungen im Lidbereich
  • Falten
  • Alterswarzen, Altersflecken
  • Blutschwämmchen, oberflächliche Gefäßerweiterungen
  • Kleine Tätowierungen
  • Narben (auch: Aknenarben)
  • u.v.m.